Kritischer Fehler Autoupdate 4 Sage 50

Heute Vormittag hat Sage Schweiz einen sehr unschönen Fehler im Kreditoren Zahlungslauf Bereich des Sage 50 Rechnungswesens Programms festgestellt. Es betrifft alle Kunden mit der Version 2019 AU4, und zwar Btrieve und SQL Mandanten.

Prüfen, ob Sie von diesem Fehler betroffen sind

Wählen Sie im Menü «?» und dann «Info». Suchen Sie im Fenster das sich öffnet den Eintrag «Autoupdate-Version:». Wenn dort «19.0.4.0» steht ist das Autoupdate 4 aktiv und Sie sind von diesem Fehler betroffen. Falls etwas anderes steht, sind Sie nicht betroffen und können diese Meldung ignorieren.

Auswirkungen und Umgehungslösung

Bitte vermeiden Sie mit dem AU 4 Kreditoren-Zahlungen mit den Optionen «Alle OP’s» und «Nach Zahlungsart» auszuführen. Wählen Sie, bis Sie eine andere Information von uns erhalten, «Keine OP’s». Ansonsten kann es zu falsch Zahlungen führen.

Dokumentation öffnen

Mit dem AU 5 wurde der Fehler behoben. Bitte installieren Sie möglichst zeitnah dieses AU 5 und überprüfen Sie danach, wie oben beschrieben, die installierte Autoupdate-Version. Dort muss jetzt «19.0.5.0» stehen. Wenn das der Fall ist, so ist der Fehler behoben und das AU 5 ist aktiv.

Schlagwörter

top
Business Software, Administrationssoftware, Administration, Software, Support, Beratung, ERP, ERP-System, CRM, Sage 50, Buchhaltung, Fibu, Lohn, Lohnbuchhaltung